Bedingungslose Liebe

Was für zwei große Wörter, die immer wieder durch das Herz strömen. Zwei Wörter, die alles beschreiben, was unendlich und frei ist. Frei wie unsere Seele, aus der sie kommen. Bedingungslose Liebe! Die Liebe, die weder fragt, noch antwortet. Die Liebe, die schon vergeben hat, wo es nie etwas zu vergeben gab. Die Liebe, die annimmt was ist und loslässt was es loszulassen gilt. Die Liebe, die wie der Kern der Erde brodelt und die Hülle bröckelt. So unermesslich stark und zugleich so zerbrechlich. Sie ist nichts und doch alles! Sie ist tiefer als pure Verliebtheit, tiefer als ein „Ich liebe Dich“. Alles ist erfüllt in diesem perfekten Imperfektionismus! Bedingungslos ist alles klar und rein. Die Engel, die voller Inbrunst ihr Lied singen, schenken Frieden. Dieser Frieden, der in diesem Moment alles umgibt. Dieser Frieden, in dem sie lebt, diese Liebe!

Read More

Die Seele bebt

Wir fühlen uns als wären wir innerlich schon gestorben. Alles brodelt, brennt, kribbelt, sticht und reißt. Es will uns alles zerreißen. Unser Herz, unsere Seele, unseren Körper. Tränen fließen deswegen über das Gesicht und tropfen auf den Boden herab. Die Bilder schießen durch den Kopf und wir wollen sie festhalten. Bloß nicht loslassn, nein, jetzt noch nicht und vielleicht für immer. Sie sind nicht real, doch sind sie so sehr da. Das Herz, es schreit. So laut, so laut ganz tief heraus. Die Seele bebt voller Kraft. In ihr, in unserem wahren Sein, spüren und leben wir es in jedem einzigen Moment. Das Glück!

Read More

Träume

Träume lassen Dich leben! Du zeichnest Bilder, Visionen, Momente die kommen dürfen oder auch nicht. Ob wir sie steuern können oder ob sie uns gegeben werden, spielt keine Rolle. Denn die einzige Rolle haben wir. Wir dürfen ihr zuschauen, wir dürfen sie spielen und sie immer wieder betrachten. Wir sitzen im Traumtheater unseres eigenen Lebens. Träume können voller Glück und Freude sein, zugleich voller Leid und Schmerz. Doch schauen wir ihnen zu und träumen weiter, weiter hinein, erkennen wir den Grund ihres Daseins und unseres Seins. Es gilt diesen Traum zu leben! In jeder Sekunde befinden wir uns darin, wir sind schon immer Teil davon. Heißt es nicht, das Leben ist ein Traum? Ja, das ist es! Voller Erfahrungen, Glück, Schmerz und der Freude darüber, alles erleben und spüren zu dürfen.

Read More

Mic des Lebens

Das Mic des Lebens ist mal fern, mal nah. Es schwebt hinweg oder auf uns zu. Wir können mit ihm spielen, in allen Facetten unseres Seins. Mal sind wir leise, mal sind wir laut. Mal wollen wir leise und mal laut sein. Mal schreien, mal flüstern, mal sprechen wir. Das was wir ihm geben, das strahlt hinaus! Das lässt geschehen oder auch nicht. Wir verspüren die Magie! Sie führt das Mic und wird zugleich von ihm geführt. Sie bebt in uns und lässt uns frei sein. Es ist die Freiheit in der nichts existiert außer purer Liebe. Alles ist eins und verschmilzt zu einem Ganzen. Die Musik des Lebens wird von uns gesungen. Und mag das Mic auch mal nicht so wollen, sind trotzdem unsere Stimmen und unsere Hände, unsere Tatenkraft und unsere Entscheidungen noch da. Sie lassen unsere innere Kraft glühen. Es ist die Kraft unserer Seele, unseres wahren Ichs, unserer Authentizität und vollkommenen Identität. Wir leben, so oder so, das Mic ist unser Gefährte, unser Sahnehäubchen auf der Unendlichkeit unseres Selbst. Die Stimme unserer Seele kommt aus uns, sie ist wir, sie bist Du, sie bin ich. Lasst uns anfangen wirklich, aus tiefstem Herzen und aus ihr mit dem Mic, dem Leben, zu sprechen!

Read More