Ein wahrlicher Dialog

Schon heute Abend kurz nach der Wahl lese ich die ersten Kommentare zur Wahl, vor allem zur AfD. Es wird nicht verstanden, wieso Menschen diese Partei wählen können. Wie eine Partei mit ihren „Inhalten“ so polarisieren kann. Nur ist es das wirklich? Es ist auf jeden Fall zu 75 % eine Protestwahl der WählerInnen der AfD. Was bedeutet das? Es besteht eine Chance auf Dialog. Ja, die AfD sitzt nun in Landtagen und das nicht unbeträchtlich. Und ja, es wird (hoffentlich) auch ein geduldiger Dialog mit der AfD in den Landtagen stattfinden (müssen). Doch entscheidender sind die vielen Menschen, die protestieren. Wie stark protestieren die „Gegner“ der AfD? In der Politik macht größtenteils jede der anderen Parteien was das eigene Partei-Ego will. Unter den Menschen im Allgemeinen spricht man viel und tut für die „Masse“ doch noch wenig. Und auch hier kann oft kein Frieden geschlossen werden. Weil alle Seiten unter dem Einfluss der Angst stehen. Wir dürfen uns nun alle für einen Dialog öffnen. In uns, um uns herum und unter den aktuellen „Lagern“. Es ist eine große Chance! Denn im Kern wollen alle dasselbe. Freiheit! Freiheit von Ängsten, Freiheit von Sorgen, Freiheit von diesen Ketten in uns. Auf welche Art und Weise das geschehen soll, sehen wir gerade jetzt. Das Herz öffnen für seinen „Feind“. Das ist Gatka! Wir sollten unter uns Menschen wieder anfangen bedingungslos zu lieben. Erst einmal uns selbst und die Geschenke jeder einzelnen Sekunde, was auch immer die nächste Sekunde bringen wird. Wir sollten einen, zwei Schritte in unserem Denken weiter gehen! Was passiert dann? Dann sind wir in Freiheit, in Verbindung zum Universum, zu uns selbst. Dann können wir kommunizieren, wahrliche Dialoge führen, uns verstehen und den Blick für die Möglichkeiten öffnen. Dann können Wunder geschehen oder auch nicht. Doch immer im Vertrauen, frei zu sein! Glücklich! Gesund! Und im Frieden!

Read More