Yogalehrer Beratung

 

Es gibt Momente im Leben, in denen wir uns fragen, wohin unsere Reise gehen darf. Was ist meine wahre “Berufung”, was möchte ich in diesem Leben von mir geben, wo möchte ich dienen und was bedeutet das für meinen weiteren Lebensweg?

Auch ich, Tobias Fritzsche/Nam Terath Singh, habe mir diese Fragen nach zehn Jahren in der freien Wirtschaft als Teamleiter im Vertrieb, Handlungsbevollmächtigter und Mitglied von Unternehmensführungskreisen gestellt. Ich durfte Erfüllung im materiellen und beruflichen Umfeld erfahren und mich glücklich schätzen, zu lernen, zu erfahren und mich in dieser Welt in Fachgebieten zu entwickeln. Nachdem ich gemeinsam ein IT-Dienstleistungsunternehmen, dessen Vertrieb und Struktur mit aufbauen durfte, führte mich mein Weg nach Jahren zum Yoga und schlussendlich zu mir selbst.

Möglicherweise stehst Du momentan für Dich an einer Weggabelung. In solchen Momenten kann es uns unterstützen, eine erfahrene Hand zu halten. Du spielst möglicherweise mit dem Gedanken, Dich als Yogalehrer selbständig zu machen oder sogar ein eigenes Yoga-Studio aufbauen zu wollen. An was muss man nun nur alles denken? Was gilt es zu beachten? Und ist es vor allem überhaupt das, was Du möchtest?

In diesen Fragen möchten wir Dich gerne mit unserer jahrelangen Erfahrung, unserem Wissen und vor allem mit unserer Liebe unterstützen. Wir möchten mit Dir gemeinsam beginnen, die richtigen Fragen zu stellen und durch die Antworten zu konkretisieren, was es für Dich persönlich bedeutet und was für Dich zu tun ist. Angefangen bei Deinen persönlichen Eigenschaften, Vorstellungen, über die Wege der Selbständigkeit bis hin zu organisatorischen Dingen wie Businessplan, Versicherungen, Gründung und Marketing.

Bei alldem stellt sich im Hintergrund vor allem die wichtigste Frage überhaupt. Was ist der Zweck Deines Handelns und Deine Intention? Geht es darum, Geld zu verdienen? Oder geht es darum, den Menschen aus tiefem Herzen heraus zu dienen? Was ist Dein Wunsch?

Melde Dich gerne bei uns, um weitere Informationen zu erhalten oder um in einem ersten Kennenlerngespräch herauszufinden, ob Du die Hand für eine Zeit lang als Unterstützung greifen möchtest. Möglicherweise hast Du dich auch schon selbständig gemacht oder ein eigenes Yogazentrum eröffnet und möchtest für Dich neue Impulse und Perspektiven gewinnen. Auch dann unterstützen wir Dich gerne! Wir freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme!